Hotline und Beratung
0 61 02 - 60 18
Lieferung frei Haus

Tresore in der Kategorie Gefahrstoffschränke

Zugelassen zur Lagerung brennbarer Flüssigkeiten am Arbeitsplatz nach EN 14470-1 (Typ 90) und TRbF 20-L.Gefahrstoffschränke zur Lagerung von gesundheitsschädlichen, wassergefährdenden, giftigen und sehr giftigen Flüssigkeiten, auch zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten

Gefahrstoff-Lagerung

Für die Gefahrstofflagerung nach EN 14470-1, welche die drei hauptsächlichen Sicherheitsanforderungen umfasst:

  1. Minimierung des Brandrisikos im Zusammenhang mit der Lagerung von brennbaren Stoffen und dem Schutz des Inhaltes der Schränke im Brandfall über eine bekannte und geprüfte Mindest-Zeitspanne der Feuerwiderstandsfähigkeit. Jedes Schrankmodell muss einem einheitlichen Brandkammertest unterzogen werden, welcher in Gruppen von vier Typen unterschieden werden: 15, 30, 60 und 90 Minuten. Der Test FWF 90 wird als Stand der Technik bestätigt!
  2. Minimierung der in die Arbeitsumgebung abgegebenen Dämpfe
  3. Rückhaltung möglicher Leckagen im Inneren der Schränke bietet das Unternehmen Gefahrstoffschränke an.

Gefahrstoffschränke der Serie CGS

Chemikalien und Gefahrstoffschränke  – zur Lagerung von gesundheitsschädlichen, wassergefährdenden, giftigen und sehr giftigen Flüssigkeiten, auch zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten im eingesetzten Klein-Sicherheitsschrank nach EN 14470-1 / TRbF 20-L

TresorkatalogPdf-Datenblatt zum Download

Gefahrstoffschränke der Serie SGS 90

Zugelassen zur Lagerung brennbarer Flüssigkeiten am Arbeitsplatz nach EN 14470-1 (Typ90)
und TRbF 20-L
Tresorkatalog Pdf-Datenblatt zum Download