Hotline und Beratung
0 61 02 - 60 18
Lieferung frei Haus

Wir liefern Ihren Tresor direkt nach Karlsruhe! Wenn Sie sich unsicher sind, welches Produkt Sie benötigen, nutzen Sie unsere kostenlose Beratung durch unser professionelles Team. Die Zirotec Tresore GmbH bietet Ihnen kundenorientierten Service und eine kompetente Beratung – auch für Kunden aus dem Raum Karlsruhe.

Über unsere Rubrik „Sonderangebote“ können Sie Tresore, Wertschutzschränke und andere Produkte zu sehr guten Preisen erhalten.

zirotec_button_anfrage

zirotec_button_beratung


Wir bieten für Kunden in Karlsruhe unter anderem:

  • Tresortransport und Tresorentsorgung
  • Gefahrstoffschränke und BTM-Tresore für Apotheken
  • Feuerfeste Tresore und feuersichere, wasserdichte Safes und Dokumentenschränke
  • Neue und gebrauchte Tresore der Sicherheitsstufen VdS, ECB S, VDMA
  • Tresoröffnung und Tresorservice (Notöffnung, Reparatur und Hilfe nach Einbruch)
  • Möbeltresore und Wandtresore für Hotels
  • Deposittresore und Schlüsseltresore für Autohäuser/Autovermietungen
  • Waffenschränke und Waffentresore für Kurzwaffen, Langwaffen und Munition (VDMA 24992 Stufe A und B, EN 1143-1 und VDS Klasse 1)

Tresore in Karlsruhe

Zirotec bietet Ihnen Tresore, Safes und Waffenschränke auf mit Lieferung nach Karlsruhe (Baden-Württemberg).


Karlsruhe – wenn absolutistische Fürsten sich verewigen wollen

Karlsruhe in Baden-Württemberg ist die jüngste und letzte oberr­hei­­ni­­sche Stadtgründung eines absolutistischen Fürsten – des Karl Wilhelm von Baden-Durlach, der Anfang des 18. Jh.s mitten im Wald sein Residenzschloss baute. Das Besondere ist hier der strahlenförmige Aufbau des Grundrisses. Die neun Alleen, die wie das Schloss nach Süden ausgerichtet sind, bildeten den Rahmen der Stadt, die in ihrer viel bewunderten fächerförmigen Bebauung nahtlos in die Natur übergeht.

Die Stadt wächst durch einen Werbefeldzug

Nach der Gründung brauchte Karlsruhe, wie alle Städte, Bürger, die es besiedelten und erblühen ließen. Darum starteten die Oberhäupter der Stadt einen Werbefeldzug, wie ihn Deutschland bis dahin noch nicht gesehen hatte. Berittene Informanten reisten durch die Gegend und verkündeten, um neue Einwohner zu gewinnen, die Rechte und Privilegien, die Karlsruhe seinen Bürgern gewährte. Das war unter anderem die absolute Religionsfreiheit, die dazu führte, dass in Karlsruhe alle Religionen friedlich nebeneinander existierten, was sich heute noch in alten Stadtarchiven nachvollziehen lässt. Jeder Bürger war noch dazu frei von Leibeigenschaft und Frondiensten, profitierte von der bürger­li­chen Gerichts­­bar­keit und bekam ein Grundstück und Baumaterial gestellt. Damit war Karlsruhe nicht nur eine der modernsten Städte, sie zog auch viele Neubürger an, die aus mehr als 100 km Entfernung kamen. Denn die Werbung für die Stadt fand unter anderem auch in Frankreich Gehör.

Karlsruhe ist auch heute einen Besuch wert

Natürlich gehört das Schloss Karlsruhe zu den Orten, die man besucht haben muss: Es ist mehr als eindrucksvoll und strahlt eine mondäne Eleganz aus, die ihresgleichen sucht. Auch Liebhaber moderner Kunst kommen in Karlsruhe jedoch auf Ihre Kosten, zum Beispiel bei einem Besuch im Zentrum für Kunst und Medientechnologie oder der Städtischen Galerie. Karlsruhe ist auch landschaftlich reizvoll, so dass sich ein mehrtägiger Besuch empfiehlt.

Telefon-Vorwahl von Karlsruhe: 0721
PLZ-Gebiet von Karlsruhe: 76131 bis 76229