Hotline und Beratung
0 61 02 - 60 18
Lieferung frei Haus

Codes

  • 1 Mastercode
  • 1 Mutationscode
  • 1 Zeitcode
  • 26 Öffnungscodes

Code-Funktionen

  • Codegebundene Vieraugen-Identifikation (Und-Codes)
  • Codeunabhängige Vieraugen-Identifikation (Codeverknüpfung)
  • Schlossunabhängige Vieraugen-Identifikation (Parallelmodus)
  • Zwei-, Vier-, Sechs- oder Acht- augen-Identifikation
  • Falschcodesperre
  • Bedrohungscode (Stiller Alarm)

Zeitschloss-Funktionen

  • Öffnungsverzögerung normal
  • Öffnungsverzögerung bei Bedrohung
  • Bestätigungs-Zeitfenster
  • Öffnungsverzögerungen für Zweitschloss 1)
  • Überwachung der Öffnungsdauer
  • Sommer-/Winterzeitumschaltung vorprogrammierbar 3) 4) 9)
  • Urlaubsperrzeiten 3) 9)
  • Jahressperrzeiten 3) 9)
  • Wochensperrzeiten 3) 9)
  • Eilsperrung 3) 9)
  • Sperrzeitunterbrechung 3) 9)
  • Teilversperrzeiten (Tag- Nachtbetrieb) 3) 9) + 1)

Weitere Funktionen

  • Ein- oder Zweischlossbetrieb
  • Automatische oder manuell ausgelöste Riegelschliessung
  • Sabotageüberwachung
  • Spannungsüberwachung
  • Fehlerdiagnose, Störungsanzeige

Alarmanschluss Ausgänge

  • Riegelstellung Schloss 1 2) 8) 9)
  • Riegelstellung Schloss 2 2) 8) 9) + 1)
  • Bedrohungsalarm 2) 8) 9)
  • Sabotagealarm 5) 6) 8) 9)
  • Ereignisspeicher-Ausgabe 2) 3) 4) 8) 9)
  • Online-Protokollierung 5) 6) 8) 9)
  • Scharf-/Unscharfschaltung EMA 9)
  • Nacht 9)

Eingabeeinheit

  • EKunststoff schwarz
  • Silikongummitastatur oder Drehknopf
  • Integriertes Batteriefach
  • 2×16-stellige LCD-Anzeige
  • Klartext-Bedienerführung
  • Anzeigesprache wählbar

Eingänge

  • Sperrzeitunterbrechung 9) oder 3) + 2) oder 8) + 2)
  • Berechtigungssperre 7) 9)
  • Rückmeldung EMA 9)
  • Externe Spannungsversorgung 5) 6) 8) 9)

Spannungsversorgung

  • Batteriebetrieb
  • Netzbetrieb 5)
  • USV-Anschluss 6) 8) 9)

Schloss

  • Bi-direktionaler, motorisierter Sperrriegel (dead bolt)
  • 30 bis 80 N Verstellkraft in beide Richtungen
  • Riegelweg einstellbar 8.7, 12, 14, 15 mm
  • Riegel mit 2 Gewindelöchern M4 und zentrischem Gewindeloch M5

1) bei Zweischlossbetrieb
2) mit Anschluss- und Optionenbox
3) mit Option „Zeitfunktionen“ (Steckprint A oder im eigenen Gehäuse)
4) mit Option „Ereigniszeit“
5) mit Option „Netzbetrieb“ (Steckprint B)
6) mit Option „USV-Anschluss“ (Steckprint B/USV)
7) mit Option „Berechtigungssperre“ (Steckprint C)
8) mit Sperrelement VdS
9) mit Schaltelement VdS