Hotline und Beratung
0 61 02 - 60 18
Lieferung frei Haus

server_thServersafes (auch Servertresore) sind Tresore die speziell für den Einsatz im IT-Sektor entwickelt wurden. Sie sind wie handelsüblich Serverschränke für Geräte mit 19“ Rackbreite ausgelegt. Neben Servern finden auch LAN-/WAN-Steuereinheiten (Hubs, Patchfeler, Gateways, Router, Bridges, etc.) einen sicheren und geordneten Platz im Serversafe. So werden alle zentralen Komponenten des Netzwerkes gegen Manipulation, Vandalismus, Diebstahl und mechanische Beschädigung geschützt.

Wie auch Netzwerkschränke sind 19 Zoll Serverschränke 600 oder 800 mm breit. In der Regel ist der Serverschrank tiefer als ein Netzwerkschrank. Gerade diese größere Tiefe ermöglicht es, auch besonders tiefe Server problemlos in einen Schrank zu installieren. Die Tiefen eines Serverschrankes reichen von 900 mm über 1100 bis hin zu 1200 mm. Die Standardgrößen hingegen beginnen bei 15HE und reichen bis 47 HE. Jedoch können Sondermaße bis zu 50 HE erreichen.

Über eine aktive Belüftung verfügen Servertresore, welche als Einzelschrank aufgestellt werden. So werden in der Decke oder im Boden Ventilatoren eingesetzt, welche die warme Luft aus dem Schrank evakuieren. Sofern mehrere Serverschränke in einem Raum aufgestellt werden, bietet sich eine Raumklimaanlage zur optimalen Belüftung an.

Serverschränke werden meist so platziert, dass sie in einer strukturierten Gebäudeverkabelung einen Knotenpunkt darstellen. So dienen sie dem Schutz und der Aufnahme von aktiven und passiven Netzwerkkomponenten wie beispielsweise Patchfelder, Server, Router, Hubs und Switches.

Gerade die Installierung eines Serverschrankes mit nicht so optimalen Raumbedingungen stellt ein großes Problem da. So sind Serverschränke mit einer Standartausstattung nur in trockenen und sauberen Räumlichkeiten einsetzbar. Durch das Verbauen von weiteren Komponenten ist ein Serverschrank sogar in feuchten Räumen einsetzbar.

Jedoch haben nicht alle die Möglichkeit, einen großen Serverschrank, der einen normalen Schrank ähnelt, aufzustellen. Oft sind die Räumlichkeiten dafür nicht geeignet oder der Platz ist schlichtweg einfach nicht vorhanden. Gerade für solche Fälle gibt es kleiner Serverschränke, welche auch unter einem Tisch verstaut werden können. Die Unterschied zu einem großen Serverschrank besteht lediglich in der Bauhöhe. Ein solcher schallgedämmter Serverschrank findet oft in Kanzleien, Praxen oder Büros Anwendung, da hier meist das Platzangebot für einen großen Serverschrank nicht vorhanden ist.

Nicht nur in der Größe unterscheiden sich Serverschränke, sondern auch in Farbe und Herstellungsmaterial. Eine umfangreiche Auswahl finden Sie auf unserer Homepage. Gerne kann auch eine individuelle Beratung erfolgen und so ein Serverschrank gefunden werden, der sich Ihren Raumgegebenheiten und Ansprüchen anpasst.

Da die Anschaffungskosten für einen Serverschrank nicht so gering sind, bieten wir Ihnen auch gebrauchte Serverschränke an. Hier ist allerdings anzumerken, dass gebrauchte Schränke von uns auf Schäden sorgfältig geprüft werden. Ihre Funktionalität ist daher auf jeden Fall gegeben.