Hotline und Beratung
0 61 02 - 60 18
Lieferung frei Haus

Ein Tresor oder Safe zum Einschließen von Wertgegenständen, Dokumenten, Schmuck und anderen wichtigen Dingen sichert diese im Falle eines Einbruchs bzw. vor Schäden durch z. B. Feuer und Wasser. Jedoch sollte es gar nicht erst zum Einbruch oder Schadensfall kommen, der Tresor also nur die letzte Hürde für kriminelle Subjekte oder Naturkräfte sein. Wie die Polizei auf der Informationsseite Zuhause sicher informiert, gibt es eine Menge Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um nicht nur Ihre Wertsachen, sondern Ihre eigenen vier Wände im Allgemeinen zu schützen.

Fenster und Türen sind offensichtliche Schwachstellen

Bevor ein Einbrecher an den Tresor oder Safe sowie die darin gelagerten Wertsachen gelangt, muss er erst einmal in das Gebäude eindringen. Sind Fenster oder Türen dabei nicht ausreichend gesichert oder entspricht deren Schließmechanismus nicht den aktuellen Sicherheitsstandards, dann haben erfahrene Langfinger leichtes Spiel. Frei herumliegendes Geld, Schmuck und weitere Wertsachen sind dann schnell weg. Ein Tresor ist dabei die letzte Hürde für den oder die Einbrecher. Liegt jedoch der Schlüssel für den Tresor frei zugänglich im Haus herum, dann sind auch verwahrte Wertgegenstände in Gefahr.

einbruch tuer fenster polizei zuhause sicher tresor safe kaufen

Bildquelle: Pixabay

Damit Einbrecher also gar nicht erst herein kommen, gibt es auf der oben verlinkten Seite der Polizei hilfreiche Informationen zu Türen und Fenstern für besseren Schutz des Eigentums.

Hinweis zu Tresor und  Schlüssel: besser ein Zahlenschloss

Wähnen sich Einbrecher in Sicherheit und haben daher genügend Zeit, Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu durchsuchen, dann werden sie das auch tun. Ist Ihr Tresor dabei leicht zu finden (offen herumstehender Safe statt Schranktresor, etc.) und weist er ein Schloss für einen Schlüssel auf, dann wird dieser in den meisten Fällen auch gesucht. Nicht selten kommt es dann zur Verwüstung der Wohnung oder einzelner Zimmer. Daher empfiehlt sich zur Abschreckung von Einbrechern ein Zahlenschloss bzw. die Kombination aus Schlüssel- und Zahlenschloss.

Feuer als weitere Gefahr für Immobilie und Wertsachen

Wohnungseinbrüche gibt es in Deutschland viele, die Zahlen sind zudem wieder leicht steigend. Unter anderem die WirtschaftsWoche berichtete Anfang 2016 über die hohen Zahlen aus 2015. Eine weitere Gefahr für Immobilien und die darin befindlichen Wertsachen sind überdies Feuer. Und diese müssen nicht immer nur von außen kommen. Heizanlagen und Gasleitungen sind ebenfalls Gefahrenquellen innerhalb des Hauses. Auch über den Brandschutz berichtet die Seite Zuhause sicher; dabei wird unter anderem aufgezeigt, dass es in Deutschland pro Jahr zu rund 200.000 Bränden kommt.

Ein Tresor oder Safe kann da nur Wertsachen schützen – Personen können sich u. a. durch Rauchmelder absichern. Diese sind seit 2016, spätestens ab 2017 in den meisten Bundesländern auch in Altbauten Pflicht.

Tresore und Safes: einen Teil Ihrer Sicherheit bei uns kaufen

In unserem Online Shop können Sie Tresore und Safes für die Aufbewahrung Ihrer Wertgegenstände kaufen. Neben einer umfangreichen Kaufberatung finden Sie bei uns zudem verschiedene Tresormodelle und Safes aller Sicherheitsklassen. Neben dem kleinen Tresor für den Einbau im Schrank bieten wir auch die schwere und große Ausführung an, welche im Boden verankert wird. Zu unserem Service gehören überdies der Tresortransport durch entsprechendes Fachpersonal sowie die Notöffnung und weitere Dienste rund um den Tresor. Bei Fragen, nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.